Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Erfolgreich SEIN  / Lebensqualität

Erfolgreich SEIN / Lebensqualität

Herzlich willkommen auf meinem Blog . Dieser befasst sich mit erfolgreich SEIN, Lebensqualität und einem guten Lebensgefühl. Ich bin Unternehmensberaterin für Marketing & Organisation . Aber keine Angst- auch als Privatperson sind Sie her richtig:-). Marketing ist ein weites Feld.Von einer Technik zur Verkaufsförderung hat es sich im Laufe der Zeit zu einem ganzheitlichen Führungskonzept entwickelt. Marketing greift heute auf alle Unternehmensteile zu, sei es Personal, Verwaltung Aus diesen zahlreichen Komponenten habe mich auf die Komponenten Führung/Unternehmer(in)beratung und Präsentation ( PR, C`s und RAUM ) spezialisiert. Schon als Kind hatte ich eine sehr differenzierte Wahrnehmung und eine hohe Empathie.Dadurch kann ich in meinen Beratung ganz speziell Stärken herausarbeiten, individuelle, kreative Konzepte und Lösungen erarbeiten . In unserer Überflussgesellschaft gibt es mehr Angebot als Nachfrage. Daher ist es noch wichtiger in allen Unternehmensbereichen optimal aufgestellt zu sein und sich individuell und außergewöhnlich zu präsentieren. Denn nur das Außergewöhnliche schafft Erinnerung in Zeiten der Reizüberflutung. Das kann Marketing Das kann meine MARKETINGBEGLEITUNG Oft hat es sich ergeben, dass aus der Unternehmer(in) Beratung auch eine Beratung der Privatperson wurde. Dabei habe ich erkannt ,dass es für ein ERFOLGREICH als Unternehmer SEIN auch wichtig ist, auch ein gutes privates Umfeld zu haben. Damit hat sich aus meiner Art der Beratung auch eine Betreuung für PRIVAT entwickelt. . Ich sehe mich als Begleiterin. Bei Begleitungen achte ich immer auf alle Aspekte für ein erfülltes Leben. Beziehung, Lebensraum, Nahrung, Bewegung, Erleben.....ein erfülltes Leben hat einfach viele Kategorien. Ein Chef oder Unternehmer/in, die in einer privaten Krise stecken ahben ntürlich wenig Kapzität um das Geschäft zu lenken. Begonnen habe ich mit Optimierung von Lebensraum, Umfeld und Umgebung. Im Laufe meiner Arbeit kam vieles dazu. Seit zwei Jahren habe ich das Thema Nahrung als Wohlfühlkomponente für mich entdeckt. Also nicht wundern......es vielfaltet:-)


Kochen ganz einfach - PRINZIPIELLES

Veröffentlicht von PR auf 28. März 2017, 09:15am

Kategorien: #Iss!, #Tipp

Tatsächlich!Auch wenn es Rezepte gibt, deren Zutatenliste in der Länge fast so umfangreich ist wie die Bibel.

Brauchen wir das?

Brauchen wir das wirklich?

Alles entwickelt sich, die Welt wird "kleiner" , sie wird bereichert. Auch in der Ess- und Kochkultur. Und das ist gut so.

Aber im täglichen Leben?

Wo man so und so schon keine Zeit "hat" um zu kochen.

Dann auch noch mit umfangreichen, teilweise schwer zu besorgenden Lebensmitteln.

nachdem ich ja die Devise "Einfach kochen, kochen einfach !" ausgerufen habe , so möchte ich heute eine Liste zusammenstellen, mit der man immer was daheim hat. Auch ohne Kanister voll Konservierungsstoffen. Ehrliche Produkte , aus denen sich tolle , vielfältige, abwechslungsreiche Gerichte zubereiten lassen. ohne täglichen Einkaufsstress.

Und - ganz ehrlich: von dem Essen bei der Oma träumen wir al. Meine kannte keine Jacobsmuscheln und auch kein Curry. Und es war supersupergut:-) 

Hier eine Grundzutatenliste, die allgemeingültig ist

Eier

Mehl

Tomatenmark

Weißwein

Suppengrün

Zwiebel

Knoblauch

Kartoffel

Gemüse

Butter

Olivenöl

Raps- oder Sonnenblumenöl

Hülsenfrüchte

Soricchio oder ähnliche haltbare Wurst

Fisch –

Milch (Kokos, Soja,..)

 

Kokos

Nüsse

Schokolade

 

Ich erzähle wenig über Fleisch.

Da mein Kochen einfach und spontan ist, die Produkte frisch sein sollen oder getrocknet, gibt es wenig Fleischgerichte. Ich selbst verwende kaum Tiefkühlprodukte. Kräuter, Eiswürfel, vielleicht ein paar Beere. Vielmehr hab ich nicht.

Sozusagen – mehr „Zuspeisen“.

Wie schon gesagt- für uns und die Umwelt ist sicher 2x wöchentlich ein Fleischgericht ausreichend.

 

Es gibt viele Rezepte für Fleisch – und Fischgerichte und die meisten meiner Gerichte sind so gestaltet, daß Fleischliebhaber einfach ein schönes Stück Filet, Medaillon in die Pfanne werfen können und so das Rezept ergänzen.

 

Rezepte sind für mich keine Regeln.

Sie sind „Ungefährs“.

Es soll Sie nicht hindern, eine Anregung zu kochen, weil eine Zutat fehlt!

Einfach improvisieren. Es geht. Und wenn es einmal schief geht- was anderes versuchen!

 

Was Sie finden können ist

Freude

Experimentierfreude

Abwechslung

Frische kost

Inspiration

Mut

 

Im nächsten Post ein paar Infos zum Zubehör, Kochwerkzeug und dass man auch da weniger braucht als man glaubt...

Kochen ganz einfach - PRINZIPIELLESKochen ganz einfach - PRINZIPIELLES
Kochen ganz einfach - PRINZIPIELLESKochen ganz einfach - PRINZIPIELLES
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts