Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Erfolgreich SEIN  / Lebensqualität

Erfolgreich SEIN / Lebensqualität

Herzlich willkommen auf meinem Blog . Dieser befasst sich mit erfolgreich SEIN, Lebensqualität und einem guten Lebensgefühl. Ich bin Unternehmensberaterin für Marketing & Organisation . Aber keine Angst- auch als Privatperson sind Sie her richtig:-). Marketing ist ein weites Feld.Von einer Technik zur Verkaufsförderung hat es sich im Laufe der Zeit zu einem ganzheitlichen Führungskonzept entwickelt. Marketing greift heute auf alle Unternehmensteile zu, sei es Personal, Verwaltung Aus diesen zahlreichen Komponenten habe mich auf die Komponenten Führung/Unternehmer(in)beratung und Präsentation ( PR, C`s und RAUM ) spezialisiert. Schon als Kind hatte ich eine sehr differenzierte Wahrnehmung und eine hohe Empathie.Dadurch kann ich in meinen Beratung ganz speziell Stärken herausarbeiten, individuelle, kreative Konzepte und Lösungen erarbeiten . In unserer Überflussgesellschaft gibt es mehr Angebot als Nachfrage. Daher ist es noch wichtiger in allen Unternehmensbereichen optimal aufgestellt zu sein und sich individuell und außergewöhnlich zu präsentieren. Denn nur das Außergewöhnliche schafft Erinnerung in Zeiten der Reizüberflutung. Das kann Marketing Das kann meine MARKETINGBEGLEITUNG Oft hat es sich ergeben, dass aus der Unternehmer(in) Beratung auch eine Beratung der Privatperson wurde. Dabei habe ich erkannt ,dass es für ein ERFOLGREICH als Unternehmer SEIN auch wichtig ist, auch ein gutes privates Umfeld zu haben. Damit hat sich aus meiner Art der Beratung auch eine Betreuung für PRIVAT entwickelt. . Ich sehe mich als Begleiterin. Bei Begleitungen achte ich immer auf alle Aspekte für ein erfülltes Leben. Beziehung, Lebensraum, Nahrung, Bewegung, Erleben.....ein erfülltes Leben hat einfach viele Kategorien. Ein Chef oder Unternehmer/in, die in einer privaten Krise stecken ahben ntürlich wenig Kapzität um das Geschäft zu lenken. Begonnen habe ich mit Optimierung von Lebensraum, Umfeld und Umgebung. Im Laufe meiner Arbeit kam vieles dazu. Seit zwei Jahren habe ich das Thema Nahrung als Wohlfühlkomponente für mich entdeckt. Also nicht wundern......es vielfaltet:-)


Sleep well in a perfect room

Veröffentlicht am 4. März 2015, 09:22am

Kategorien: #Raum

".....einmal nach links drehen, nach rechts......und auf den Wecker gestarrt. Es ist 3.12 Uhr!!!!!!!......"

Minimum einmal die Woche erhalte ich einen Anruf von einer Bekannten, in dem sie mir immer wiederkehrend die gleichen 3 "Leiden" klagt. Das Schlafproblem ist eines davon.

Sie möchte nicht wirklich eine Lösung. Vorzugsweise ist es ein Gesprächsthema für sie und wäre das oder die Probleme weg....worüber dann reden!

Sollten Sie lösungsorientiert sein und auch die Gabe haben über etliche, auch durchwegs positive Gesprächsthemen verfügen, so lade ich Sie herzlich zu nachfolgendem Artikel ein.

ich habe schon oft über die Bedeutung einer guten, gesunden Wohnumgebung geschrieben. einmal mehr möchte ich unsere Wohnung und Arbeitsstätten als eine dritte Haut bezeichnen.

Bei Kleider sieht das jeder ein- mehr oder weniger ist jedem klar, dass eine gute Kleidung Schutz bedeutet.

Und das gilt auch für unsre Räume.

Von Sauberkeit und Ordnung mal abgesehen - Farben, Stoffe, Muster und die Anordnung haben ihre Wirkung auf uns und unser Wohlbefinden.

In Vorbereitung auf einen Vortrag zum Thema - "Gesunder Schlaf durch optimale Schlafräume" möchte ich gerne ein optimiertes Schlafzimmer zeigen.

Wie in der Zwischenzeit bekannt ist, haben es die Asiaten- vorzugsweise China- besonders verstanden, auf eine natürliche , gesundheitsfördernde Umgebung zu gekonnt zu achten und die Kunst beherrscht, diese auch gestalten.

Keine ANGST! es braucht all diese angebotenen Asia- Deko oder exotische Hilfsmittel nicht, um eine gesunde Raumsituation zu schaffen!

Es braucht "nur" die Bereitschaft zur Veränderung , ein wenig Muskelkraft ,Spaß am Umsetzen und ein wenig Übung. Alles wird sich auch nicht gleich umsetzen lassen .Wenn Sie Schritt für Schritt beginnen, erreichen Sie mit der zeit die optimalen Lösungen im Rahmen Ihrer jeweiligen Möglichkeiten. Auch wir professionelle Berater machen das nicht anders, sondern führen den Kunden durch den Veränderungsprozess.

Abgesehen davon, dass gutes Raumgefühl immer gut aussieht, unterliegt es auch Veränderungen. So wie das menschliche Leben . Sollte sich Ihr Schlafzimmer also nach der Umgestaltung in ein unstrukturiertes Etwas mit wild im Raum positionierten Möbelstücken verwandeln, haben Sie etwas falsch gemacht. Denken Sie also stets daran: weniger ist oftmals mehr !

Die hier gelisteten Tipps sind allgemeiner Natur und können und sollen eine individuelle Beratung nicht ersetzen.

die Stellung des Bettes -das Bett steht mit dem Kopfende an einer festen Wand oder zumindest ein festes Kopfteil haben.- schon seit Anbeginn der Menschheit schläft man geschützt an einer Wand. Auch die Höhlenmenschen haben sich nicht in die Mitte der Höhle gelegt und schon gar nicht mit dem Kopf zum Eingang. Da hat sich bis heute nichts daran geändert:-). Daher- ein Bett sollte den Blick auf die Türe oder den Eingang gewährleisten.

Auch sollte das Bett nicht zwischen Fenster und Türe platziert sein. Der feine Zug ist das eine und - man hat den Eingang nicht im Blick.

Spiegel im Schlafzimmer können sehr anregend sein;-), aber bitte an der richtigen Stelle.

Spiegel gegenüber dem Bett wirken störend.

Halten Sie Ihr Schlafzimmer klar und übersichtlich.

Geschlossene Schränke helfen beim entspannen.

Ein Schlafzimmer ist kein Abstellraum , sondern ein Ort, an dem Sie zur Ruhe zu kommen und zu regenerieren.

Immerhin verbringen Sie rund ein Drittel Ihres Lebens mit Schlafen

Unter diesem Aspekt kann man der Gestaltung des entsprechenden Zimmer schon ein wenig Aufmerksamkeit schenken.

Ungünstig sind auch Hängeschränke, Regalbretter oder schwere Bilderrahmen .Probieren Sie das einmal aus: Legen Sie sich unter ein Regal oder einen Schrank. Für die meisten Menschen wird das Gefühl darunter beklemmend.

Je nach Raumgröße- achten Sie bei Pflanzen darauf, dass diese nicht zu groß und dominant sind. Ein Schlafzimmer ist kein Wintergarten;)

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe. Es sollte daher die Möglichkeit gegeben sein, das Zimmer mittels Vorhängen oder Rollos abzudunkeln.

Grundsätzlich sollten Im Schlafzimmer sanfte Wandfarben vorherrschen.

Nur wenn ihr Schlafzimmer etwas Schwung braucht;-), kann man auf eine Zeit auf rot setzen. besser ist es aber, diese Belebung über die Bettwäschen zu erzeugen.

Auch zur Bettwäsche noch eine Wort - setzen Sie auf Qualität .

Alle dies lässt sich für jeden Geschmack gestalten.

Gerne plane ich Ihr Schlafzimmer für einen erholsamen Schlaf

Brigitta Trsek

0676 6590088

office@dasunternehmen.com

”.

Sleep well in a perfect room
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts